Skip to main content

Badewannensitz – Ihr Baby richtig baden

1234
ModellRotho Babydesign Badesitz inkl. KindersicherungSafety 1st 32110141 Drehbarer Badesitz, grünAngelcare Soft Touch Bad Sitz (Aqua) – Blaukeeeper Funny Farm Anatomischer Babybadesitz
Bewertung
Preis

29,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

32,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu Amazon zu Amazon zu Amazon zu Amazon

Der Badewannensitz für Babys eignet sich vorallem für die, die von allein aufrecht sitzen können. Dies ist durchschnittlich in einem Alter von 6 bis 7 Monaten der Fall. Somit ist hier eine tolle Alternative zur Babywanne gegeben. Die Kleinen können spielen, während Sie das Baby waschen und Sie haben beide Hände für die Pflege frei.

Badewannensitz für Babys

Der Badewannensitz für Babys kann einfach in Ihre große Wanne integriert werden. Meist wird dieser aufgesetzt, sodass das Baby sicher darinsitzen kann. Gerade das Baden gehört zu einem intensiven Kontakt zwischen Eltern und Baby. Der Blickkontakt zum Kind gehört hier zu den wichtigsten Berührungspunkten. Die Pflege ist natürlich gerade für Babys elementar und dank des Badewannensitzes haben Sie beide Hände frei, um mit dem Baby zu spielen und es gründlich zu waschen.

Vorteile

  • Baby sitzt aufrecht
  • Beide Hände frei
  • Angenehme Sitzpostion
  • Rutschfest

Nachteile

  • Hineinsetzen manchmal umständlich
  • Manchmal schneller verschleiß
  • Saugnäpfe oft nicht hochwertig
  • Teilweise hohe Anschaffungskosten

Die Konzeptionierung eines Badewannensitzes für Babys bringt den Vorteil, dass Ihr Baby sicher in dem Badewannensitz baden kann. Dennoch sollten Sie Ihr Baby nicht allein planschen lassen. Der Badewannensitz stellt einen praktischen Alltagsgegenstand dar, wenn Sie Ihr Baby baden möchten. Dank der Konzeptionierung eines solchen Badewannensitzes, können Sie Ihr Baby mit beiden Händen waschen und mit ihm spielen, denn es sitzt sicher.

Manche Badewannensitze für Babys verfügen zudem über besondere Features. Hier können kleine Spielelemente angebracht sein, die die Neugier des Babys wecken und das Baden für Eltern und Baby gleich angenehm gestalten. Vor allem der Komfort, sowie die Sicherheit stehen hier für Babys an oberster Stelle. Das Material sollte hautfreundlich sein, denn gerade Babyhaut ist sehr empfindlich. Auch der Ein- und Ausstieg sollte möglichst einfach und problemlos möglich sein.

Der Badewannensitz für Babys besteht zumeist aus hochwertigem Kunststoff, der Bisphenol-A (Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Bisphenol_A) frei sein sollte. Ein ergonomischer Sitz, eine robuste Rückenlehne und Armlehnen sind ebenfalls gutes Zubehör.

Der Badewannensitz für Babys ist meist für Kinder im Alter von 7 bis 16 Monaten geeignet. Die maximale Belastbarkeit liegt hier etwa bei ca. 13Kg. Eine ansprechende Farbe, Spielmöglichkeiten und eine ergonomische Form des Badewannensitzes für Babys, sind tolle Features und kaufenswert. Es bietet Komfort für Eltern und Baby.

Badewannensitz für Babys Reinigung

Den Badewannensitz für Babys können Sie nach dem Bad ganz einfach reinigen. Hier genügt eine milde Seife, sowie das Abbrausen des Badesitzes.Anschließend können Sie diesen mit einem Handtuch trocknen, sodass er für das nächste Bad einsatzbereit zur Verfügung steht.

Der Badewannensitz für Babys besteht in den meisten Fällen aus einem robusten, hautfreundlichen und unbedenklichen Kunststoff. Gerade für die Kleinsten in unserer Gesellschaft, müssen die Hersteller solcher Produkte ein hohes Maß an Qualität, Umweltbewusstsein und Verantwortung aufbringen. Die besonderen Forderungen, sind durch strenge Kontrollen geregelt.

Bekannte Hersteller für Badewannensitze für Babys sind:

– Roba
– Rotho Babydesign
– Geuther
– Chicco
– Knorrtoys-Baby (Cotoons Serie)

Badewannensitz für Babys Preise

Je nach Zubehör und Funktion gibt es den Badewannensitz für Babys in verschiedenen Preissegmenten. Neben der Ausstattung geht es vor allem um die Funktionalität eines solchen Badewannensitzes. Diese sollte möglichst einfach und der Sitz gegebenenfalls verstellbar sein, damit das Baby besser Platz nehmen kann. Das Design und die aufwendige Verarbeitung, spielen hier eine enorme Rolle, wenn es um preisliche Unterschiede geht.

Ein ähnliches Modell wie der Badewannensitz für Babys ist die Babywanne mit Sitz.

Babywanne mit Sitz

Babys benötigen viel Pflege. Mit einer Babywanne mit Sitz ist diese für Eltern und Baby komfortabel und einfach zu handhaben. Zudem ist der Kontakt zwischen Baby und Eltern sehr intensiv und essentiell. Der Blickkontakt zum Baby sollte stets erhalten bleiben. Störende Elemente wie das Handy oder die Türklingel, sollten vor dem Baden des Babys ausgeschaltet werden.

Bei der Babywanne mit Sitz sollte darauf geachtet werden, dass dieser eine rutschfeste Innenfläche (Antirutschauflage) aufweist. Lassen Sie Ihr Baby dennoch nicht während des Badens unbeaufsichtigt. Die Babywanne mit Sitz eignet sich für Babys, die bereits alleine, aufrecht sitzen können und hierbei keine Hilfe benötigen.

Die Babywanne mit Sitz gehört zu den Badewannensitzen für Babys. Diese verfügt über eine ergonomische Form und bietet so ein komfortables Badevergnügen. Dank des hochwertigen, robusten Kunststoffes, verspricht die Babywanne eine lange Lebensdauer. Das getestete Material ist unbedenklich und zumeist hautfreundlich.

Badewannensitz kaufen

Wenn Sie daran denken einen Badewannensitz für Babys zu kaufen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Im stationären Handel gibt es Babyfachmärkte, Spielwarenfachgeschäft mit Babyabteilung und in gut sortierten, größeren Drogeriemärkten. Im Internet gibt es diverse Onlineshops, die ebenfalls Babybadezubehör anbieten. Wenn Sie sich für einen Onlinekauf entscheiden, haben Sie unter anderem folgende Vorteile: Sie erhalten Ihr Paket mit dem Badewannensitz direkt an der Tür, können sich das Produkt in Ruhe zuhause anschauen und entscheiden, ob Sie den Badewannensitz behalten oder zurücksenden möchten. Nachstehend stellen wir Ihnen drei Modelle des Badewannensitzes für Babys vor, die Sie interessieren könnten. Es handelt sich hierbei um die Auswahl aus ähnlichen Preissegmenten, in aufsteigender Ordnung.

Rotho Babydesign Baby Badesitz/Sitz in Raspberry/Aquamarine

Dieser Badewannensitz verfügt über eine extra-breite Rückenlehne, sowie einer Armlehne. Der vordere Ring ist klappbar und ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg.

Mit einer rutschfesten Sitzfläche versehen, kann das Baby sicher in dem Badewannensitz Platz nehmen und Sie haben beide Hände frei um mit dem Kind zu spielen und es zu waschen.

Die 4 breiten Saugnäpfe sorgen für einen stabilen Halt in der großen Badewanne. Der Hersteller empfiehlt die Benutzung eines Badewannensitzes erst, wenn das Kind allein, aufrecht sitzen kann. Benutzbar ist der Badewannensitz – aus hochwertigem und langlebigem Polypropylen gefertigt – für Babys von 7 bis 16 Monaten. Der Badewannensitz ist in 3 trendigen Farbkombinationen erhältlich.

3-in-1 Baby-Badesitz, sicheres Baden, Essen und Spielen, BPA-frei

Der Badewannensitz für Babys ist in zwei verschiedenen Farbgebungen erhältlich. Er verfügt über vier unabhängige Saugnäpfe an der Unterseite des Badewannensitzes. So ist gewährleistet, dass der Badewannensitz für Babys nicht schaukelt. Der Badewannensitz für Babys kann problemlos in die große Badewanne integriert werden. Er unterstützt die Sicherheit und sorgt dafür, dass Sie beide Hände beim Baden Ihres Babys frei haben.

Geeignet ist dieser BPA-freie Badewannensitz für Babys im Alter von 6 bis 15 Monaten. Eine Maximalbelastung von 13kg ist hier angegeben.

Smoby 110606 – Cotoons Badesitz, grün

Dieser Badewannensitz ist vom französischen Hersteller Smoby. Diesen kennen Sie vielleicht auch von Spielküchen und Fahrzeugen für die Kleinen. Der Badewannensitz ist in frischer Farbe gehalten, besteht aus weichem, robustem Kunststoff und verfügt über ein verschiebbares Activity-Tablet, mit dem das Baby spielen kann, während Sie es baden.

Die Blume, das Wasserrad und die niedliche Spritzfigur sind ein Highlight und gestalten – dank der verschiebbaren Position – den Ein- und Ausstieg für Baby und Eltern angenehm.

Die vier Saugnäpfe sorgen für einen sicheren Halt in der großen Badewanne. Der Badewannensitz ist bereits für Kinder ab 6 Monate geeignet. Durch die Größenregulierbarkeit (Das Spieltablett ist nach vorne verstellbar) kann der Badewannensitz bis zu einem Alter von ca. 12 Monaten benutzt werden.

Den Badewannensitz gibt es neben der grünen Farbgebung auch noch in der Farbe pink-rosa.

Badewannensitz für Babys kaufen – Zusammenfassung

Die drei vorgestellten Modelle haben einige Gemeinsamkeiten. Diese betreffen vor allem die Halterungsmöglichkeit durch Saugnäpfe. Diese ist praktisch, da der Badewannensitz in die große Badewanne integriert wird und diese meist aus rutschiger Emaille besteht. Dies bietet für Babys in dem Alter (ca. 7 Monate) keinen Halt und somit eine große Gefahr.

Ein Badewannensitz bietet somit eine gute Lösung, damit Sie beide Hände für das Waschen und Spielen mit Ihrem Baby frei haben. Zudem sitzt Ihr Baby sicher in dem hautfreundlichen und ergonomisch geformten Badewannensitz.

Voraussetzung – bei der Benutzung eines Badewannensitzes – ist es, dass ihr Baby von allein und selbstständig, aufrecht sitzen kann. Zudem sollten Sie Ihr Baby während des Badens nicht aus den Augen lassen und störende Quellen, wie Ihr Smartphone oder die Türklingel, ungeachtet lassen. Nehmen Sie sich Zeit für das Baden Ihres Babys.

Die Badewannensitze lassen sich nach der Benutzung mit einer milden Seife reinigen und können mit einem Handtuch trockengerieben werden. So ist das Produkt für den nächsten Einsatz wieder bereit. Die Badewannensitze werden aus robustem Kunststoff (meist Polypropylen) gefertigt. Es wird darauf geachtet, dass dieser keine Weichmacher, wie Bisphenol-A und andere enthält, damit ein hautschonender und weicher Badekomfort gegeben ist.

Badewannensitz Vor- und Nachteile

Gerade die Pflege und das Baden des Babys erfordern Zeit und Fürsorge. Es ist wichtig, dass Sie sich für das Baden Ihres Baby Zeit nehmen und störende Quellen ausschalten, damit Sie ganz auf Ihr Baby konzentriert sind. Damit Sie bestens über die Nachteile des Badewannensitzes informiert sind, stellen wir Ihnen hier einige Vor- und Nachteile zusammen:

Vorteile

Wenn Ihr Baby von allein aufrecht sitzen kann, ist die Anschaffung eines Badewannensitzes ideal. Sie haben beide Hände frei um das Baby waschen zu können. Auch das Spielen ist so einfacher. Der Badewannensitz bietet eine rutschfeste und angenehme Sitzposition, in der Sie sich gut um Ihr Baby kümmern können. In verschiedenen Modellen und Farben, finden Sie das richtige für Ihr Badezimmer und natürlich für Ihr Baby.

Vorhandene Spielelemente sorgen für zusätzlichen Badespaß. Das Baden des Babys ist ein sehr intensiver Moment für Baby und Eltern. Das neue Element Wasser kann spielerisch integriert werden.

Ein aufklappbarer Badewannensitz bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihr Baby einfach in den Badewannensitz hineinsetzen können. Der Ein- und Ausstieg wird so für Baby und Eltern erleichtert.

Nachteile

Trotz Badewannensitz müssen Sie beim Baden Ihres Babys anwesend sein. Es kann nie vollkommen ausgeschlossen werden, dass das Baby zur Seite fällt. Gerade die Kleinen sorgen mit ihren noch ungelenken Bewegungen für ordentlich Schwung und es genügen kleinste Wassermengen um zu Ertrinken. Ein Badewannensitz, der nicht aufklappbar ist, sorgt für ein umständliches hineinsetzen. Hier sollte man auf die ideale Handhabung achten.

Sie müssen den Badewannensitz auf seinen Verschleiß begutachten. Unzureichend gesichert (z. B. wenn einer der Saugnäpfe eine Beschädigung aufweist), sorgen für eine größere Unfallgefahr. Auch auf Macken und scharfkantige Stellen, durch Brechen des Materials, sollte geschaut werden. Hier besteht Verletzungsgefahr für Eltern und Baby. Es ist also notwendig, dass Sie den Badewannensitz vor jedem Gebrauch auf Mängel kontrollieren.